Skip to main content

Skiverein Wolpertinger

Die Wolpertinger sind ein Skiverein aus dem Hunsrück mit Sitz in Simmern.

Im Jahr 1990 trafen sich ca. ein Dutzend Skibesessene - zumeist Teilnehmer der Skischulfreizeiten in Maria Alm - zur Gründungsversammlung in Kleinich. Inzwischen haben wir über 200 Mitglieder.

Die Wolpertinger verfügen über eine eigene DSV-Vereinsskischule mit etlichen Ski- und Snowboard-Lehrkräften, die überwiegend im Besitz einer Übungsleiter Lizenz des Deutschen Skiverbandes sind.

Jährliche Fortbildungsveranstaltungen im Schnee sorgen dafür, dass die Lehrkräfte stets auf dem neusten Stand in Sachen Methodik und Technik sind.


 

Vereins-Skianzüge

Liebe Mitglieder,

wir wünsche Euch allen einen frohes neues Jahr.

Wie auf der Vollversammlung am 24. Nov besprochen, haben wir nun noch einmal eine letzte Möglichkeit Vereins-Skianzüge nachzubestellen, bevor das Modell in der nächsten Saison ausläuft. Dazu müssten wir allerdings mindestens acht Anzüge bestellen.

Für diejenigen, die nicht wissen wie die Anzüge aussehen, schaut Euch die Fotos von der Hintertux Fahrt an. Der Hersteller ist Schöffel. Die Jacke ist das Modell: Skadi, die Hose heißt: Weezer. Varianten: Herren oder Damen Schnitt in normalen Konfektionsgrößen.

Bei Interesse sendet bitte Eure Rückmeldung mit genauer Größenangabe / Herren oder Damen Schnitt bis Ende Januar 2018 per Email an Sebastian Prehn.

Da der Anzug bestickt wird ist ein Umtausch später nicht möglich. Falls Ihr Euch bei der Größe wirklich unsicher seid, meldet Euch. Der Verein bezuschusst die Anzüge. Die Kosten liegen bei 550€ für Mitglieder und 270€ für Mitarbeiter (aktive Übungsleiter, Vorstand).

Fortbildung & Basislehrgang 2018

An alle aktuellen und zukünftige Übungsleiter:

Hier findest Du die Ausschreibung zur Fortbildung & Basislehrgang 2018 des Skibezirks Eifel-Hunsrück. Der Lehrgang findet am Ende der Saison 2017/2018 statt. Dies hat sich bereits im Jahr 2017 bewährt. Die Schneebedingungen waren super und werden auch in der kommenden Saison Ende April sicher besser sein als im Herbst.

Wenn Du Interesse hast melde dich bitte bei Andreas Brendl, unserem Skischulleiter.